Festgottesdienst 275 Jahre EK Wallau

27.03.2017 Posted in Feste, Wallau | Sei der erste mit deinem Kommentar »
Tags: ,

Festgottesdienst zum Jubiläum der evangelischen Kirche Wallau
Am vergangenen Sonntag um 11:00 Uhr fand der musikalische Festgottesdienst anlässlich des 275-jährigen Kirchenjubiläums sowie des 500-jährigen Reformationsjubiläums statt. Das evangelische geprägte Wallau, das schon früh eine eigene Kirche besaß, musste in seiner Geschichte schon oft den Verfall der Kirche mitansehen, war aber auch immer ermutigt, das Gotteshaus wiederherzustellen.

 

Der Grundstein für die heutige Kirche wurde im März 1741 gelegt. Am 7. Oktober 1742 fand dann die Einweihung der Kirche statt so wie wir sie heute kennen. Eröffnet wurde der Jubiläumsgottesdienst mit einem ersten Gesangsstück des Rhein-Main-Ensembles, welches unter der Leitung von Jonathan Hofmann auch im weiteren Verlauf des Gottesdienstes die musikalische Begleitung übernahm. Pfarrer Gerhard Hofmann begrüßte anschließend die vielen anwesenden Gäste, unter denen neben Bürgermeisterin Gisela Stang, Erstem Stadtrat Wolfgang Exner und Ortsvorsteher Herwart Goldbach auch Vertreter des Wallauer Ortsbeirats sowie vielen weiteren Vereinen anwesend waren.

 

Zu den Besuchern zählten auch Vertreter des Dekanatsvorstands sowie der katholischen Gemeinde St. Birgid sowie eine große Anzahl Wallauer Bürger. Außerdem ließ es sich der ehemalige Wallauer Pfarrer Erwin Klein (1974-1996) mit seiner Frau nicht nehmen, den Festgottesdienst als Ehrengast zu besuchen. Dekanat Dr. Martin Menke „moderierte“ gemeinsam mit Pfarrer Gerhard Hofmann den Gottesdienst, dessen Predigt sich dieses Mal auf das Luther-Triptychon des Künstlers Eberhard Münch bezog, welches den Altar zierte und an das Reformationsjubiläum erinnern soll. Dem Gottesdienst folgten im Anschluss zunächst einige Grußworte, u.a. von Bürgermeisterin, Ortsvorsteher sowie Bettina Tönnesen-Hoffmann vom Pastoralteam der katholischen Gemeinde St. Birgid.

 

Im Anschluss fand auf der Grünfläche hinter der Kirche ein Empfang mit Sekt zum Anstoßen und leckeren Schnittchen statt und die Besucher hatten Gelegenheit, die von Wanaloha zur Verfügung gestellten Ausstellungsstücke in der Kirche anzuschauen. Wer dies verpasst hat, kann im Anschluss an die folgenden Gottesdienste gerne die Gelegenheit nutzen, sich diese zur Chronik der Wallauer Kirche beitragenden Exponate zu studieren. Zum Kirchenjubiläum wurde in Erinnerung an das Festjahr eine Sandsteintafel angebracht, welche von der Firma Ströhmann gestaltet und der Kirchengemeinde gestiftet wurde. Der Wiesbadener Künstler Eberhard Münch entwarf neben dem Triptychon auch ein Banner mit Jubiläumslogo sowie eine Fahne, deren Druck von der Firma „Folienschneider“ getätigt und die am 4. März in Zusammenarbeit von Feuerwehr und Heiko Schneider an der Kirche befestigt wurde.

 

Am 21. Mai findet um 11 Uhr der Familiengottesdienst mit anschließendem Gemeindefest statt, deren Gestaltung von Gemeindegruppen, Kindergärten und vielen Wallauer Vereinen übernommen wird. Außerdem findet am diesjährigen Kerbesonntag, dem 10. September 2017, wieder der Kerbegottesdienst im Festzelt statt. Einen musikalischen Abschluss des Festjahres bildet eine Veranstaltungsserie des „Pop-Gospel“ mit Jonathan Hofmann von 21.-24.09.17 in der Wallauer Kirche.
NK

(Text:NK)

 

 

 

 

Be Sociable, Share!
  • Twitter
  • Facebook
  • email
  • Delicious
  • Google Reader
  • LinkedIn
  • BlinkList
  • Google Bookmarks

Tags: ,

Lass doch einen Kommentar da